Skip links

Beratungsmanufaktur Weimar

STEFAN PUPPE

Supervision

Der Blick von außen

Supervision ist eine Beratungsmethode für Einzelpersonen, Gruppen, Teams und Organisationen im Profit- und Non-Profit-Bereich. Sie erlaubt es, das eigene Wirken im Arbeitskontext zu reflektieren, Wahrnehmung und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und sich selbst in einen Veränderungsprozess zu begeben. Supervision ermöglicht Ihnen emotionale Entlastung während und nach schwierigen Arbeitssituationen, sowie Lockerung von ins Stocken geratenen Prozessen, und führt zu klareren Rollenverständnissen und Arbeitsidentifikationen.

Im Einzelsetting wird die  Möglichkeit geboten, sich selbst im beruflichen Kontext zu reflektieren, seine Wahrnehmung zu erweitern und die eigene Rolle zu überdenken. Sie haben die Möglichkeit im Rahmen einer Fallsupervision einen erweiterten Blickwinkel für Situationen aus dem Arbeitsalltag zu erlangen.

Hier bietet sich auch die Chance, Konflikte zunächst unter vier Augen zu besprechen und nach einer anderen Betrachtungsweise oder möglichen Lösungen zu suchen. Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung werden geübt und der geübt und so Sensibilität für das gestiftet, dessen man sich nicht im Klaren war.

Zeit und Honorar werden zu Beginn des Beratungsprozesses vereinbart.

Eine Supervision als Gruppenprozess im Arbeitsteam ermöglicht es, die Zusammenarbeit des Teams zu reflektieren und effektiver zu gestalten. Hierbei werden die einzelnen Rollen neu überdacht und verhandelt. Hierbei werden nicht nur Spannungen in der Zusammenarbeit thematisiert und bearbeitet sondern das Arbeitsteam lernt vor allem, effektive Strategien um Konflikte besser zu überwinden, und.

Teamsupervision bietet die Möglichkeit zur Teampflege und Teamentwicklung. Das Gespür für die eigenen Grenzen und die Grenzen des anderen kann geschärft werden. Ziel ist es, eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen oder zu erhalten. Innerhalb einer Fallsupervision für Situationen aus dem Arbeitsalltag bietet sich die Möglichkeit für alle Mitglieder des Teams einen erweiterten Blickwinkel zu erlangen. 

Ziel ist es ein unterstützendes Miteinander zu stiften, das eine produktive Zusammenarbeit (co-laboration) an Projekten nicht nur ermöglicht sondern vor allem auch die einzelnen Teammitglieder befähigt voneinander zu lernen. Das Teilen und Mittragen des Teams kann als stützend erlebt werden. Die Mitglieder des Arbeitskollektivs können voneinander und miteinander lernen.

Zeit und Honorar werden zu Beginn des Beratungsprozesses vereinbart.

Gruppensupervision in einer offenen, teamunabhängigen Gruppe

Bitte melden Sie sich bei Interesse an, wir setzen Sie auf die Warteliste

Coaching

Coaching ist eine Beratungsform, durch die die Bandbreite der eigenen Handlungsmöglichkeiten reflektiert und erweitert werden kann. Im Coaching unterstütze ich all diejenigen, die sich in einem Spannungsfeld zwischen Verantwortung, Entscheidungsdruck und privater Zufriedenheit wiederfinden. Das können Führungskräfte, Menschen in leitenden Positionen, aber auch selbständig arbeitende Personen sein. Aber auch in nichtberuflichen Entwicklungsprozessen ist Coaching oft eine effektive Methode der Konfliktbewältigung.

Im Coaching biete ich Ihnen die Möglichkeit, Ihren persönlichen Führungs- und Arbeitsstil zu analysieren, zu optimieren und Felxibilität zu entwickeln um den unterschiedlichen Herausforderungen gerecht zu werden. Gemeinsam mit einem erfahrenen Coach  können Sie Ihr Vorgehen und Ihr Verhalten im Alltag reflektieren und diese mit ihren Vorstellungen von einem Leben in Zufriedenheit in Resonanz bringen.

Welche Abhängigkeiten und Verstrickungen schränken Sie ein?

Was sind Ihre persönlichen Hindernisse, und welche Bewältigungsstrategien kann es für diese geben?

Wie passen Ihre Lebensentwürfe und langfristigen Ziele mit Ihrer aktuellen Lebens- und Arbeitssituation zusammen?

Wie kann es gelingen, aus einem erfüllten Privatleben heraus Arbeitsaufgaben in die Hand zu nehmen, Innovationen umzusetzen, organisatorische Strukturen zu gestalten, Mitarbeiter*innen zu führen, Konflikte zu entschärfen und Geschäftsbeziehungen zu pflegen?

In der gemeinsamen Arbeit suchen und finden wir Antworten auf diese und andere Fragen und begeben uns in einen dynamischen Veränderungsprozess.

Zeit und Honorar werden zu Beginn des Beratungsprozesses vereinbart.

Mediation

Der Prozess der Vermittlung

Was ist ein Konflikt?

Wenn Interessen, Zielsetzungen oder Wertvorstellungen von Personen, gesellschaftlichen Gruppen oder Organisationen miteinander unvereinbar sind oder erscheinen, spricht man von einem Konflikt. Ein Konflikt deutet zunächst daraufhin, dass etwas zu klären ist. Jedoch können Spannungen und Auseinandersetzungen mehr und mehr eskalieren und eine Situation spitzt sich häufig so zu, dass eine Lösung in weiter Ferne scheint. Die beteiligten Konfliktparteien fühlen sich dann nicht selten ohnmächtig, haben Angst, verspüren Wut oder sind frustriert.

 

Konflikte die zu spät, nur unvollständig oder gar nicht bearbeitetet werden beeinträchtigen die Zusammenarbeit, bzw. das Zusammenleben. Das Konfliktgeschehen strahlt dabei auf ganze Teams, Abteilungen und die Familien der Beteiligten und kostet viele Ressourcen – wie Zeit, Geld und Nerven. Zugleich bieten Konflikte aber immer auch Chancen zum Einstieg in einen dynamischen Prozess hin zu positiven Veränderungen und Innovationen.

Was ist Mediation?

Mediation leitet sich vom lateinischen mediare ab was mit „vermitteln“ übersetzt werden kann. Ein Mediationsprozess ist ein vertrauliches, außergerichtliches Verfahren zur Vermittlung in Konfliktsituationen. Dabei begleiten Sie erfahrene Mediatorinnen die Konfliktparteien und befähigen sie, ihre individuelle Situation konstruktiv zu bearbeiten.  Gemeinsam werden so einvernehmliche wie auch zukunftsorientierte Lösungen gesucht und gefunden. Sie selbst bestimmen dabei den Inhalt des Prozesses während der Mediator Rahmen und Ablauf vorgibt. Mediatoren nehmen in diesem Prozess immer eine allparteiliche Rolle ein und gewährleisten Vertraulichkeit.

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein, *1879 †1955 Physiker

Training

Für Personal- und Bewerbungsgespräche oder ähnliche Settings benötigt es eine klare Haltung, rhetorische Sicherheit und eine gute körperliche und mentale Präsenz. Nervosität und Aufregung können manchmal gut durchdachte Vorbereitungen und Pläne behindern oder gar durchkreuzen.

Beim Training biete ich Ihnen einen sicheren Rahmen, um diese Situationen zu analysieren, zu strukturieren und vor allen Dingen zu üben. Somit können Sie gut vorbereitet und mit einem Gefühl der inneren Sicherheit in das entscheidende Gespräch gehen.

Zeit und Honorar werden zu Beginn des Beratungsprozesses vereinbart.

Kontaktieren Sie mich!

Sie erreichen mich schriftlich wie mündlich
Nutzen Sie das nebenstehnde Kontaktformular für eine kurze Nachricht oder um einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch zu vereinbaren.

Oder schreiben Sie mir eine Email an

kontakt@beratungsmanufakturweimar.de

Rufen Sie auch gerne einfach an unter
0179 77 38 407
03643 25 64 10